Brücke über Fluß

Konzept

Was wollen wir?

Angebot einer unterstützenden Lebensform mit ganzheitlichem Ansatz

Wir verstehen uns als eine Jugendhilfeeinrichtung, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen vorübergehend oder dauerhaft eine hilfreiche und unterstützende Lebensform bietet. Der Gedanke unserer Arbeit bezieht sich auf den ganzheitlichen Ansatz. Er greift bei Defiziten im emotionalen und psychischen Bereich sowie umfassend im Sozialverhalten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern nimmt für uns einen großen Stellenwert ein.

Dauerhafte oder vorübergehende Unterbringung

Bei einer vorübergehenden Unterbringung geht es vor allem darum, momentan vorhandene familiäre Probleme zu lösen. Damit schaffen wir einen Rahmen, in dem zukünftig ein entwicklungsförderndes Miteinander zwischen Eltern und Kindern realisiert werden kann. Bei einer dauerhaften Unterbringung leben die Jugendlichen über viele Jahre in unseren Wohngruppen. Da eine Rückkehr in das Elternhaus aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, finden sie hier ihre neue Heimat.