Brücke über Fluß

Wen nehmen wir bei uns auf?

In unsere Gruppen nehmen wir Kinder ab dem schulpflichtigen Alter auf, bei denen Verhaltensstörungen wie Aggressionen, Hyperaktivität, selbstverletzendes Verhalten und Verwahrlosungstendenzen zu beobachten sind. Angesprochen sind ebenso Kinder und Jugendliche mit erheblichen Störungen der emotionalen Entwicklung durch Misshandlung oder Missbrauch. Viele von ihnen kommen direkt im Anschluss an einen Psychiatrieaufenthalt zu uns.

Ein weiterer Grund für eine Aufnahme könnte eine problematische Beziehung zwischen Eltern und Kind sein. Wenn es zwischen den beiden gar nicht mehr klappt und die Probleme einfach zu groß geworden sind, um sie alleine zu bewältigen. Zu diesem Kreis zählen wir auch Kinder und Jugendliche, bei denen eine konsequente und liebevolle Grenzsetzung dringend erforderlich ist.